Märchen rund um das Gitarre spielen

Dafür bin ich zu alt!

Nein, man ist nie zu alt, höchstens zu träge. Ein interessierter Erwachsener lernt genauso schnell wie ein Kind.

 

Man muss spätestens im Alter von fünf Jahren beginnen.

Das ist nur korrekt, wenn Du in die Fußstapfen von Mozart treten möchtest.

 

Ich habe dafür keine Zeit!

Doch, hast Du. Du musst nur Prioritäten setzen. Außerdem ist es ausreichend, am Anfang 10 Minuten täglich zu üben. Später wird es mehr, aber dann hast Du auch mehr Lust zu üben, da Du die ersten Erfolgserlebnisse hattest.

 

Die Kosten sind zu hoch!

Ein Restaurantbesuch ist so teuer, wie ein durchschnittlicher Monatsbeitrag.

Ein paar gute Schuhe kosten so viel, wie eine brauchbare Gitarre. Und Dein Smartphone kostet im Monat noch mehr.

 

Das Spielen tut weh!

Nur in den ersten Tagen, Du gewöhnst Dich schnell daran. Ein Tritt gegen Dein Bein beim Fußball tut mehr weh.

 

Ich kapiere das nicht mit den Noten!

Brauchst Du auch nicht! Bei mir lernst Du ohne Noten. Oder hast Du bei Metallica schon einmal Notenständer auf der Bühne gesehen?

Solltest Du nach 3 Monaten nicht mindestens 2 Lieder spielen können, bekommst Du Dein Geld zurück! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© My Guitar Way